Über mich

Nachdem ich mein Elektrotechnik Studium absolviert hatte und knapp 2 Jahre als Software-Ingenieur gearbeitet hatte, habe ich mich gefragt. Das wars jetzt? Eigentlich machte es mir spass. Ich hatte alle flexibilitäten, die man sich wünschen kann; Teilzeit, Homeoffice, Gleitzeit. Trotzdem habe ich das Gefühl, es ist nicht meine Zukunft.

Mein Vater, der Seinerzeit auch Menschen zu ihrem Glück verholfen hatte als Lebensberater und Seminarleiter hat mich gelehrt: Das wichtigste, das der Mensch hat, ist sein freier Wille. Alles was ist, kann bald auch schon ganz anderst sein, wenn man den Mut hat aus bisherigen Strukturen der Sicherheit auszusteigen, um sich in den Rachen des Unbekannten zu werfen.

Damals wusste ich eigentlich schon lange, dass es mein Weg sein wird, den Menschen in ihre Freiheit, zu ihrem Glück, Erfolg, Liebe - kurzum ein Leben, das ihnen entspricht, zu verhelfen.

Und so fasste ich mir ein Herz und bin jetzt hier.